08.12.2015

Internationale Möbelmesse „Salone internationale del Mobile“

Vorschau auf die wichtigste internationale Möbelmesse „Salone internationale del Mobile“ von 12. bis 17. April 2016

Die Mailänder Möbelmesse ist weltweit die größte Möbelschau ihrer Art.

Im Jahr 2013 gab es auf der zum 52. Mal durchgeführten Möbelmesse unter dem Motto einen Besucherrekord mit mehr als 300.000 Besuchern aus 160 Ländern.
2500 Aussteller präsentieren ihre Kreationen auf über 5000 qm Ausstellungsfläche.

Auf der Designmesse sind nicht nur renommierte Marken vertreten, auch kreative Nachwuchsdesigner finden auf den parallel stattfinden Fuorisalone ihre Präsentationsmöglichkeiten.

Die Möbelmesse Salone Internazionale del Mobile findet auf dem Neuen Messegelände Fiera Milano in Rho statt und ist mit dem SaloneUfficio, Eurocuncina, Salone-satellite und Euroluce verbunden. Dazu kommt der Salone internazionale del bagno und del complemento d’arredo.

Aber auch entfernte Branchen wie Fahrzeughersteller und Beautyfirmen, Sport- und Modeunternehmen nutzen die Gelegenheit, das stets wachsendes Publikum zu erreichen.

Die Wohntrends der Möbelmesse Mailand setzen weltweit Trends und Signale hinsichtlich Design und Materialien.

Die Entstehung des Fiorisalone

Entstanden ist der Fuorisalone aus der Not heraus, die horrenden Preise der Messestände nicht zahlen zu können.

In der Nähe des Gebietes des Naviglio entstand in den leeren Werkhallen von Via Tortona eine Parallelszene, die sich im Laufe weniger Jahre zu einem eigenständigen Ausstellungsgebiet gemausert hat.

Heute ist der SaloneSatellite auf der Tortona Design Week eine feste Adresse während der Möbelmesse.